Amazonen Zirkel

Aus Twilight-Wiki.de .::. Bis(s) in alle Ewigkeit

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die drei Schwestern des Amazonen Zirkels, Kachiri, Senna und Zafrina waren als Menschen Amazonen und lebten auch als Vampire so weiter. Sie sind sehr groß, haben schwarze Haare und ein langes Gesicht. Ihre Stimmen sind rau und tief. Die Vampire, besonders Zafrina, die auch die Anführerin ist, haben sehr wilde Bewegungen und tragen Tierhäute, Westen und enge Hosen, die an den Seiten mit Lederbändern geschnürt waren. Sie ernähren sich nicht "vegetarisch". Zafrina und Senna tauchen das erste Mal im Buch Bis(s) zum Ende der Nacht auf, weil sie von Alice geschickt worden sind um als Zeugen in der "Renesmee-Krise" auszusagen. Bella beschreibt sie als die unzivilisiertesten Vampire, die sie jemals gesehen hat und hat Bedenken, die "wilden" Frauen so nahe an ihre Tochter heranzulassen. Da sie sich seit Jahrhunderten fernab jeder Zivilisation aufhalten, können sie keine Maske für die Menschen aufsetzen, sie können sich also nicht so menschlich benehmen.

Mitglieder:

  • Kachiri
  • Senna hält sich immer in der Nähe von Zafrina auf, ohne etwas zu sagen, aber ihr Verhalten hat nichts Unterwürfiges. Sie wirken laut Bella eher wie zwei Teile eines Organismuses, wobei eben Zafrina der Teil mit dem Mund ist.
  • Zafrina (besondere Gabe = Erzeugen von Illusionen) Zafrina ist die Einzige im Zirkel, die eine Gabe besitzt. Reneesme ist von dieser Fähigkeit ganz begeistert und ist von ihr kaum noch fern zu halten.
Persönliche Werkzeuge