Appalachen

Aus Twilight-Wiki.de .::. Bis(s) in alle Ewigkeit

Wechseln zu: Navigation, Suche

1935 ist Emmett Dale McCarty in den Appalachen unterwegs und wird von einem Bären verwundet. Rosalie Hale stößt dort auf ihn und bringt ihn zu Carlisle Cullen, damit ihn dieser in einen Vampir verwandeln konnte.

Weiterführende Informationen

Appalachen bei Wikipedia

Die Appalachen sind ein bewaldetes Mittelgebirge im Osten Nordamerikas , welche sich über eine Länge von 2.400 km² von der kanadischen Provinz Quebec bis in den Norden des US - amerikanischen Bundesstaates Alabama erstreckt.

Sie entsprechen dem nordamerikanischen Teil einer Bergkette , die erdgeschichtlich älter ist als der Atlantik und ihre europäische Fortsetzung in den Grampian Mountains in Schottland und an den Bergketten des nördlichen Skandinavien findet.

Die Appalachen haben ein Alter von ca. 400 Millionen Jahren und gehört im Vergleich mit den jungen Kettengebirge des Himalaya , der Rocky Mountains und der Alpen zu den älteren Gebirgen der Erde. Sie sind ein Teil eines nach größeren Systems von Bergketten , welches sich in Schottland (Kaledonien) , Norwegwen und Grönland fortsetzt und durch das Aufbrechen des Nordatlantiks aufgetrennt ist. Die Ausläufer ziehen sich von Mississippi bis nach Kanada an der Ostseite des Nordamerikanischen Kontinents hin.

Quellen : Wikipedia