Didyme

Aus Twilight-Wiki.de .::. Bis(s) in alle Ewigkeit

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild:Charnoimage.jpg
Didyme
Kurzinfo
Art Vampir
Alter ca. 3032
Physisches
Physisches Alter ca. 32
Geschlecht weiblich
Augenfarbe rot/schwarz
Augenfarbe als Mensch kA
Größe 1,80 m
Haarfarbe Schwarzbraun
Hintergrund
Menschlicher Name kA
Spitzname(n)/ Weitere Namen kA
Geburtstag kA
Geburtsort Nähe Volterras
Verwandlung ca. 1032 v. Chr.
Schöpfer/in Aro
Todestag 1500 Jh.
Besondere Fähigkeiten Kann Menschen glücklich machen
Weitere Informationen
Familie Volturi
Verwandte Marcus (Ehemann), Aro (Bruder), Sulpicia (Schwägerin)
Partner/in Marcus
Herkunft Italien, Volterra
Aufenthaltsort Volterra
Beruf/Tätigkeit Volturimeisterin
Dargestellt von ---

Didyme war Aros kleine Schwester und die Frau von Marcus. Sie war eine Volturimeisterin.

Leben

Didyme wurde drei Jahre nach Aro geboren und ebenfalls wenige Wochen nach Aro von Selbigem verwandelt. Aro erhoffte sich damit, dass sie eine ebenso kraftvolle und mächtige Gabe hatte wie er selbst. Allerdings bestand ihre Gabe darin, alle Personen um sich herum glücklich zu machen. Das war nicht gerade das, was Aro wirklich erwartet hatte, doch er ließ sie gewähren. Ihre Gabe war auch der Grund, dass viele Männer ihr verfielen. Einer davon war Marcus, allerdings erwiderte sie die Liebe nur bei ihm. Die beiden heirateten und waren überirdisch und unvergleichbar glücklich miteinander. Schon damals hatte sich die Eifersucht bei Aro gezeigt. Doch auch diesmal ließ er die beiden in Ruhe. Erst als sie und Marcus erneut planten, Volterra zu verlassen, um ein besseres Leben zu führen, riss bei Aro der Geduldsfaden. Aro brauchte Marcus jedoch noch und brachte seine Schwester ungefähr im Jahre 1450 um. Er liebte sie zwar unsterblich und doch musste er sich zwischen einem der beiden entscheiden. Das ist auch ein wichtiges Charaktermerkmal Aros, dass er selbst das töten würde, was er liebt. Marcus hatte niemals davon erfahren und doch schwor er sich, denjenigen zu töten und zu quälen, der ihm und Didyme das angetan hatte. Aro hat heute immer noch ein schlechtes Gewissen und nur die wenigsten sind in sein Geheimnis eingeweiht. Darunter sein "Bruder" Caius.

Gabe

Didymes Gabe funktioniert wie eine Welle von Glück. Ähnlich wie die Gabe von Alec, nur mit der Ausnahme, dass ihr "Nebel" nicht sichtbar ist. Ihre Gabe ist nur eine Einbildung ihres unbeschreiblich offenen und netten Charakters. Allerdings ist es ihr in seltenen Momenten möglich, ihre Gabe zu steuern. Trotzdem ist auch ihr Charakter für jeden eine Symphathie.


Persönlichkeit

Didyme war bekannt dafür, dass sie Feste und Gesselschaft liebte und eine unfassbar anziehende Person war, der niemand wiederstehen konnte. Sie war gerade für die Meisterinnen, Athenodora und Sulpicia, eine Art Mutter. Weise und erfahren, stand sie ihrem Bruder auch an Schizophrenie und versteckter Grausamkeit in nichts nach.

Persönliche Werkzeuge