Esme Cullen

Aus Twilight-Wiki.de .::. Bis(s) in alle Ewigkeit

(Weitergeleitet von Esme)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild:Charesme.jpg
Esme Cullen
Kurzinfo
Art Vampir
Alter 114 (26)
Physisches
Physisches Alter 26
Geschlecht Weiblich
Augenfarbe Gold/Schwarz
Augenfarbe als Mensch
Größe 1,68m
Haarfarbe Hellbraun
Hintergrund
Menschlicher Name Esme Anne Evenson (geb. Platt)
Spitzname(n)/ Weitere Namen
Geburtstag 1895
Geburtsort Columbus, OH, USA
Verwandlung 1921
Schöpfer/in Carlisle Cullen
Todestag ---
Besondere Fähigkeiten Leidenschaft
Weitere Informationen
Familie Die Cullens
Verwandte Charles Evenson, Sohn (1921 ♰)
Partner/in Carlisle Cullen
Herkunft Columbus, Ohio, USA
Aufenthaltsort Forks, WA, USA
Beruf/Tätigkeit
Dargestellt von Elizabeth Reaser


Esme Cullen wurde als Esme Anne Platt 1895 geboren. Nach ihrer ersten Hochzeit nahm sie den Nachnamen ihres Mannes Charles Evenson an. Nach der Geburt und dem Tod ihres Sohnes im Jahr 1921 versuchte sie Selbstmord zu begehen und Carlisle Cullen verwandelte sie in einen Vampir. Zusammen mit ihm adoptiere sie Edward Cullen, Rosalie Hale, Emmett Cullen, Alice Cullen, Jasper Hale und später auch Bella Cullen.

Sie trat in allen Bücher der Twilight-Saga auf.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Früheres Leben

Esme wurde im Jahre 1895 geboren und lebte in einem der Außenbezirke von Columbus, Ohio. Mit 16 Jahren stürzte sie auf dem elterlichen Bauernhof von einem Baum und im Krankenhaus traf sie das erste Mal auf Dr. Carlisle Cullen, der ihr gebrochenes Bein behandelte.

Sie wollte ursprünglich umziehen, um Lehrerin zu werden, aber ihre Eltern setzten sie unter Druck, sie solle lieber bleiben und heiraten. Mit 22 Jahren heiratete sie Charles Evenson in der Hoffnung, dass ihre Eltern und auch sie glücklich werden würden. Leider wurde Esme von ihrem Ehemann misshandelt und ihre Eltern forderten sie dazu auf, Haltung zu bewahren und eine gute Ehefrau zu sein. Glücklicherweise zog Charles in den 1. Weltkrieg, doch nach seiner Rückkehr 1919 wurde er ihr gegenüber noch gewalttätiger. Als sie bemerkte, dass sie schwanger war, floh sie 1920 zu einer Cousine nach Milwaukee und dann weiter in den Norden, als ihre Eltern erfuhren, wo sie war. Sie wollte ihr Kind auf keinen Fall der Gewalt ihres brutalen Ehemanns aussetzen. Sie gab sich als Kriegswitwe aus und unterrichtete in einer kleinen Gemeinde in Ashland. Einige Tage nach der Geburt verstarb ihr Sohn 1921 an einer Lungeninfektion. Diesen Schicksalsschlag verkraftete sie nicht und stürzte sich von einer Klippe, um ihrem Leben ein Ende zu bereiten. Sie wusste nicht, dass Carlisle in dem kleinen Krankenhaus in Ashland arbeitete. Nachdem man ihren leblosen Körper fand, wurde sie für tot erklärt und direkt in das Leichenschauhaus gebracht. Doch Carlisle hörte ihren Herzschlag und biss sie.

Verwandlung

Dr. Carlisle Cullen arbeitete zu diesem Zeitpunkt in der Gegend und konnte ihren Herzschlag hören. Er konnte sich an die Frau erinnern, die er 10 Jahre zuvor als lebenslustiges, schönes, junges Mädchen kennenlernte. Dr. Cullen wollte sie nicht länger leiden lassen, also verwandelte er sie in einen Vampir, da sie sowieso gestorben wäre. Als sie ihre Augen in der schmerzhaften Wandlunsgphase öffnete, war sie erleichtert in das Gesicht schauen zu können, dass sie all die Jahre nicht vergessen hatte. Sie war nicht sehr aufgebracht, als sie von ihrem Vampirdasein erfuhr, sie war einfach nur froh, mit dem Mann ihrer Träume zusammen sein zu können.

Esme und Carlisle heirateten und adoptierten Edward, Rosalie, Emmett, Alice, Jasper und Bella.

Äußeres

Sie wird als 1,68m große Frau mit karamellfarbenem Haar beschrieben. Sie hat goldschwarze Augen und eine blasse Haut, die in der Sonne glitzert, wie der Rest ihrer Familie auch. Sie hat ein herzförmiges Gesicht und ihre Figur wird als schlank, aber weiblich beschrieben. Wie alle Vampire ist sie äußerst schön. Carlisle beschreibt sie als absolut umwerfend und begehrenswert wie eine Göttin. Als Bella sie das erste Mal sah, sagte sie, das Esme sie an Schneewittchen erinnert.

Charakter

Esme ist sehr warmherzig und hat die Gabe, mit voller Leidenschaft zu lieben. Auf Grund des Todes ihres kleinen Sohnes, hat sie sehr starke Muttergefühle, die ihr großes Herz für ihre Adoptivkinder und Bella öffnen.

Sie liebt Carlisle, ihre Adoptivkinder, Bella und Renesmee sehr und beschützt ihre Familie.

Beziehungen

Esme ist die Mutterfigur in der Cullen Familie. Obwohl sie es niemals laut zugeben würde, sieht sie in Edward mehr ihren Sohn, als in den anderen Kindern, da er ihr "erster" Sohn war. Außerdem soll sie zu Jasper eine engere Beziehung haben, als die anderen Cullen-Kids, da sie ihn immer Trost spenden möchte, wenn er sich an seine Vergangenheit erinnert.

Charles Evenson

Charles Evenson heiratete sie 1917, um ihre Eltern glücklich zu machen. Sie bereute diese Entscheidung, als er ihr gegenüber gewaltätig wurde. 1920 floh sie vor ihm, als sie ihre Schwangerschaft bemerkte.

Dr. Carlisle Cullen

Esme traf Carlisle das erste Mal mit 16 Jahren, als sie von einem Baum fiel und er ihr gebrochenes Bein behandelte. Sie war sehr angetan von ihm und kein Mann konnte nach dem Treffen dem hübschen Doktor das Wasser reichen.

Später rettete er sie mit der Verwandlung zu einem Vampir, vor dem sicheren Tod. Die Beziehung von Carlisle und Esme basiert auf einer starken geistigen und intellektuellen Verbundenheit. Sie sind vollkommen verliebt in einander. Esme bereute niemals, in einen Vampir verwandelt worden zu sein, denn dadurch kann sie bis in alle Ewigkeit mit ihrem Traummann zusammen sein.

Erscheinung

Darstellung im Film

Am 13. Februar 2008 wurde von Summit Entertainment bekanntgegeben, dass Esme Cullen in Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen von Elizabeth Reaser dargestellt wird. Auch in den Fortsetzungen wird sie zu sehen sein.

Persönliche Werkzeuge