Gestaltwandler der Quileute

Aus Twilight-Wiki.de .::. Bis(s) in alle Ewigkeit

(Weitergeleitet von Gestaltenwandler)
Wechseln zu: Navigation, Suche
alt= Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zu den "echten" Werwölfen siehe Kinder des Mondes

Die Gestaltwandler aus der Bis(s)-Reihe von Stephenie Meyer nehmen ab einem gewissen Alter bei Wut die Gestalt eines großen Wolfes an. Später können sie sich leichter verwandeln, aber anfangs platzen sie bei jedem kleinen Wutanfall aus der menschlichen Haut. Gestaltwandler entstehen, wenn viele Vampire in der Umgebung sind, deshalb verwandelten sich im vierten Band auch so viele von ihnen. Sie altern, wenn sie sich regelmäßig verwandeln, nicht, hören sie jedoch für eine Zeit auf, als Wolf herumzulaufen, werden sie wieder älter. Vor der ersten Verwandlung steigt ihre Körpertemperatur auf biszu 42°C an, außerdem fühlen sie sich schlecht.

Inhaltsverzeichnis

Fähigkeiten

Verwandlung: Gestaltenwandler können sich in Wölfe verwandeln, auch die Rückverwandlung in einen Menschen ist möglich. Anfangs geschieht das nur, wenn sie starken Gefühlen ausgesetzt sind, also ihre Gemüter erhitzt sind. Deshalb sind Jungwölfe auch so gefährlich, da sie noch keine Kontrolle über sich haben. Mit ein bisschen Übung lernen sie aber, die Verwandlung zu steuern.

Telepathie: Gestaltenwandler können die Gedanken der Wölfe innerhalb ihrer Rudel lesen, selbst über große Entfernungen. Sie können dadurch miteinander sprechen, was sich als sehr nützlich auf der Jagd herausstellt, aber auch bedeutet, dass sie untereinander keine Privatssphäre haben - Jeden Gedankengang können die anderen mithören. Zudem sind sie in der Lage, die Erinnerungen der anderen Wölfe ihres Rudels zu durchsuchen.

Eigenschaften

Körperstärke: Gestaltenwandler sind extrem stark und in Wolfsgestalt auch außergewöhnlich schnell.

Körpertemperatur: Gestaltenwandler haben als Wölfe eine konstante Körpertemperatur von 42°, um auch Eiseskälte standhalten zu können.

Regeneration: Der Körper heilt unglaublich schnell.

Verzögerte Alterung: Solange sich die Wölfe regelmäßig verwandeln, altern sie nicht.

Prägen

Hauptartikel: Prägung

Manche Gestaltwandler prägen sich auf Menschen oder andere Wölfe. Jacob beschreibt die Prägung als die stärkste Form der Liebe, noch tiefer als die wahre Liebe. Es ist den Wölfen verboten, den Wesen, auf die sich ihre Rudelmitglieder geprägt haben, etwas anzutun, das ist ihr ehernstes Gesetz.

Alpha

Der Alphawolf ist der oberste Anführer eines Rudels, er hat in Wolfsform eine "Alpha-Stimme" und kann damit allen des Rudels Anweisungen geben, gegen welche die sich nicht wehren können. Versuchen sie dies trotzdem, fallen sie vor dem Leitwolf auf die Knie, ihnen wird die Kraft zu stehen genommen.
Die Leitwölfe unterschiedlicher Rudel können sich via Gedanken miteinander unterhalten, allerdings bekommt der andere Wolf nur die Gedanken mitgeteilt, die sie ihm mitteilen wollen..
Wenn sich Bellas Schutzschild sich über den Alphawolf erstreckt sind alle Wölfe des Rudels geschützt. Wer Leitwolf werden kann, hängt hauptsächlich davon ab, wieviel Gestaltenwandlerblut in seinen Adern fließt.

Ephraim Black

Hauptartikel: Ephraim Black, Ephraim Blacks Rudel

Er schloss mit Levi Uley und Quil Ateara I ein Abkommen mit den Cullens

Sam Uley

Hauptartikel: Sam Uley, Sam Uleys Rudel

Sam Uley ist ist der Alpha von Sam Uleys Rudel.

Jacob Black

Hauptartikel: Jacob Black, Jacob Blacks Rudel

Jacob Black wäre Alpha geworden, da er ein direkter Nachkomme(Urenkel) von Ephraim Black ist, jedoch verzichtete er auf seinen Alphatitel in Sam Uleys Rudel. In Breaking Dawn will Sam die Cullens angreifen, da er die unbekannte Gefahr eines Hybrids (Renesmee) nicht einschätzen kann. Jacob widersetzt sich Sam, da er Bella Cullen nicht angreifen will, weil er noch immer Gefühle für sie hat, obwohl sie Edward geheiratet hat. Als er sich gegen Sam stellen will, entscheidet er sich dazu, ebenfalls ein Alphawolf zu werden und trennt sich von dem Ursprungsrudel.

Beta

'Beta ist "ein zweiter Anführer" des Rudles, er kann den anderen Mitglieder (außer dem Alpha) Anweisungen geben, jedoch hat er keine Alpha-Stimme und kann die Befehle des Leitwolfes nicht außer Kraft setzen. Er rennt wie bei wirklichen Wölfen auf der rechten Seite des Alphas.

Levi Uley

Hauptartikel: Levi Uley, Ephraim Blacks Rudel

Ephraim Black schloss mit ihm und Quil Ateara I ein Abkommen mit den Cullens

Jacob Black

Hauptartikel: Jacob Black, Sam Uleys Rudel

Jacob war Beta in Sam Uleys Rudel, bevor er sein eigenes Rudel "gründete".

Leah Clearwater

Hauptartikel: Leah Clearwater, Jacob Blacks Rudel

Leah ist die einzige Frau von der bekannt ist, dass sie sich in ein Wolf verwandeln kann.
Sie verließ Sam Uleys Rudel, weil

  1. sie auf ihren jüngeren Bruder Seth Clearwater, der Jacob als erster folgte, aufpassen wollte,
  2. nicht mit Sam in einem Rudel sein wollte, weil sie es nicht ertrug, seine 'abgelegte' Exfreundin zu sein - Sie und Sam waren ursprünglich verlobt, doch dann prägte er sich auf Emily Young.

Gamma

Seth Clearwater

Hauptartikel: Seth Clearwater, Jacob Blacks Rudel

War mit Leah der erste der sich Jacob Blacks Rudel anschloss.

Persönliche Werkzeuge