Peter Facinelli

Aus Twilight-Wiki.de .::. Bis(s) in alle Ewigkeit

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild:Darst_Facinelli.jpg
Peter Facinelli
STECKBRIEF
Bürgerl. Name Peter Facinelli
Gebutsdatum 26. Nov 1973
Geburtsort New York, USA
Sternzeichen Schütze
Nationalität Bild:Us.png
Größe 1,77 m
Augenfarbe blau
Haarfarbe braun
Ehepartner Jennie Garth (seit 2001)
Kinder Luca Bella (* 1997), Lola Ray (* 2002), Fiona Eve (* 2006)
Eltern Bruna, Pierino
Geschwister ---
TWILIGHT
Rolle Carlisle Cullen


Inhaltsverzeichnis

Biografie

Der amerikanische Schauspieler Peter Facinelli wurde am 26.11.1973 in Queens, NY, geboren. Er wuchs in Ozone Park auf und besuchte die St. Francis Preparatory High School in Fresh Meadows, NY und die Tisch School of the Arts an der New York University. Peter, der italienische Wurzeln hat, ist mit der Schauspielerin Jennie Garth verheiratet, die in der Serie "What I like about you" ( deutscher Titel: "Hallo Holly") eine wichtige Rolle spielte. Zusammen haben sie drei Töchter namens Luca Bella (*1997), Lola Ray (*2002) und Fiona Eve (*2006).

Er lebt mit seiner Frau und drei Töchtern in Los Angeles.

Deutscher Synchronsprecher in "Twilight": Philipp Moog

Karriere

Dank vieler überzeugender und markanter Darstellungen gehört Peter Facinelli zu den gefragtesten Schauspielern Hollywoods. Einen weiteren großen Erfolg verbuchte Facinelli auch im Fernsehen: Er spielt eine Hauptrolle in „Nurse Jackie“, dem neuen, mit Emmy® Preisträgerin Edie Falco besetzten Komödienhit des Kabelsenders Showtime. Die halbstündige Comedyserie mit Facinelli in der Rolle von Dr. Cooper, einem attraktiven, höchst erfolgreichen Arzt, der von einer schrulligen Variante des Tourette Syndroms geplagt wird, läuft derzeit in der zweiten Staffel. Sie gehörte 2009 zu den Serien-Top-Ten des American Film Institute und war 2010 für eine Auszeichnung der Writers Guild of America nominiert. Facinelli gründete 2009 seine eigene Produktionsfirma mit dem Namen Facinelli Films. In Zusammenarbeit mit Verdi-Corrente Productions produziert Facinelli Films die Komödie LOOSIES über einen erfolgreichen Taschendieb, der sein Revier in der New Yorker U-Bahn hat. Peter Facinelli schrieb das Drehbuch und spielt auch die Hauptrolle; Regie bei der Produktion, deren Drehstart für Juli 2010 geplant ist, führt Michael Corrente (AMERICAN BUFFALO – DAS GLÜCK LIEGT AUF DER STRASSE, „American Buffalo“, 1996, und BROOKLYN RULES, 2007). Ein weiteres Projekt von Facinelli Films und Verdi-Corrente Productions ist PAZ, die wahre Geschichte des Boxweltmeister Vinny Pazienza, der nach einem Unfall eine unheilbar geglaubte Lähmung überwindet und in den Boxring zurückkehrt. Auch hier übernimmt Facinelli unter Regie von Corrente die Hauptrolle. Facinellis beeindruckende Kinokarriere umfasst über dreißig Filme. Zuletzt war er als Freund von Brittany Snow in Peter Tolans Komödie FINDING AMANDA (2008) zu sehen, die mit Matthew Broderick in einer weiteren zentralen Rolle beim Tribeca Film Festival uraufgeführt wurde. Außerdem wirkte er an der Seite von Dwayne „The Rock“ Johnson mit in Chuck Russells Action-Fantasyhit THE SCORPION KING („The Scorpion King“, 2002) und neben Drew Barrymore auch in Penny Marshalls Drama UNTERWEGS MIT JUNGS („Riding in Cars With Boys“, 2001). Hoch gelobt wurde er schließlich für seine Darstellung des jungen Vertreterkollegen von Danny DeVito und Kevin Spacey in John Swanbecks Dramödie THE BIG KAHUNA – EIN DICKER FISCH („The Big Kahuna“, 1999). Dieser Film wurde beim Sundance Film Festival und beim Film Festival von Toronto erstmals Presse und Publikum gezeigt. Zu seinen weiteren Filmen zählen Walter Hills, mit Angela Bassett und James Spader besetzter Sci-Fi-Film SUPERNOVA („Supernova“, 2000), Harry Elfonts und Deborah Kaplans Teenkomödie ICH KANN’S KAUM ERWARTEN („Can’t Hardly Wait“, 1998), in der Jennifer Love Hewitt seine Partnerin war. Er spielte in Annette Heywood Carters Teendrama FOXFIRE – VERSTECK DER ANGST („Foxfire“, 1986) mit einer jungen Angelina Jolie in der weiblichen Hauptrolle, sowie Tim McCanlies’ Kleinstadt-Dramödie DANCER, TEXAS („Dancer, Texas Pop. 81“, 1998), in der er unter anderem mit Breckin Meyer vor der Kamera stand. Starken Eindruck machte der New Yorker Schauspieler auch im Fernsehen, u. a. der preisgekrönten Justizserie „Damages – Im Netz der Macht“ („Damages“). In acht Folgen spielte er die wichtige Rolle von Gregory Malina, einem entscheidenden Zeugen von Anwältin Patty Hewes (Glenn Close) in ihrem Fall gegen den undurchsichtigen, von Ted Hanson gespielten Milliardär Arthur Frobisher. Seine unbestreitbare Wandelbarkeit unterstrich Facinelli auch mit seiner Hauptrolle in der sexy Krimiserie „Fastlane“ („Fastlane“), die von Regisseur und Produzent McG entwickelt wurde, sowie als beliebter, erfolgreicher Kunststudent und Freund von Lauren Ambroses Figur Claire in einigen Folgen der Familienserie „Six Feet Under – Gestorben wird immer“ („Six Feet Under“). Mit seinen Kolleginnen und Kollegen wurde Facinelli 2005 in der Kategorie „Outstanding Performance by an Ensemble in a Drama Series“ für einen Screen Actors Guild Award nominiert.

(Stand: Juli 2010)

Twilight

In Eclipse - Bis(s) zum Abendrot („The Twilight Saga: Eclipse“) spielt er nach Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen („Twilight“, 2008) und New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde („The Twilight Saga: New Moon“, 2009) ein drittes Mal die Rolle des großherzigen Patriarchen des Cullen-Clans. Er ist das Oberhaupt eines vegetarischen Vampirclans und lehrte seine Adoptivkindern, sowie seine Frau Esme, dass ihresgleichen sich nicht zwingend von Menschenblut ernähren müssen.

Peter brachte viele gute Ideen zu seiner Rolle im Film ein. Zum Beispiel hatte er den Gedanken, dass Carlisle im Film immer nur Sachen trägt, die seinen Hals bedecken, weil er als Mensch dort gebissen wurde und es sozusagen sein Schwachpunkt ist. Deswegen sehen wir ihn in Twilight nur mit Stehkragenhemden oder Schals.

Obwohl Peter sehr gut vorgesprochen hatte, wurde die Rolle einem anderen Schauspieler angeboten. Daraufhin kaufte Peter ein cooles Vampirbuch und schickte es Catherine Hardwicke mit einem Brief in dem Stand: "Vielleicht kommt es ja ein anderes Mal zur Zusammenarbeit." Als es dann bei dem anderen Darsteller Termin-Probleme gab, erinnerte sich Catherine Hardwick an das Buch und sagte: Wir nehmen Peter. Seitdem zieht er sie immer damit auf, er hätte sich den Job für 29,95$ erkauft.

Filmografie

  • 2010: Eclipse - Bis(s) zum Abendrot - Carlisle Cullen
  • 2010: Thicker - Holloway
  • 2009: New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde - Carlisle Cullen
  • 2008: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen - Carlisle Cullen
  • 2008: Finding Amanda
  • 2008: Reaper - Jesus
  • 2007: Battle Olympia - Possessed Office High Jumper
  • 2007: That Guy - Jack
  • 2006: Hollow Man 2 - Det. Frank Turner
  • 2006: The Lather Effect - Danny
  • 2006: Arc - Paris
  • 2005: Chloe
  • 2005: Enfants terribles - Curtis
  • 2002: The Scorpion King - Takmet
  • 2001: Unterwegs mit Jungs - Tommy Butcher
  • 2001: Rennie's Landing - Alec Nichols
  • 2001: Stealing Time
  • 2001: Verführe mich! - Jimmy Mulate
  • 2000: Ropewalk - Charlie
  • 2000: Honest - Daniel Wheaton
  • 2000: Supernova - Karl Larson
  • 1999: Blue Ridge Fall - Danny Shepherd
  • 1999: Ein dicker Fisch - Bob Walker
  • 1998: Telling You - Phil Fazzulo
  • 1998: Ich kann’s kaum erwarten! - Mike
  • 1997: Touch Me - Bail
  • 1996: Foxfire - Ethan Bixby
  • 1995: Angela - Lucifer

Serien

  • 2009: Nurse Jackie - Dr. Fitch Cooper
  • 2007: Damages - Gregory Malina
  • 2006: American Dad - Miles
  • 2004–2005: Six Feet Under - Jimmy
  • 2002–2003: Fastlane - Donovan 'Van' Ray
  • 1995: Law and Order - Shane Sutter

Kontakt

Peter Facinelli
James/Levy/Jacobson Management, Inc.
3500 West Olive Avenue
Suite 1470
Burbank, CA 91505
USA

Offizielle Webseite

Bild:Twitter.png @peterfacinelli

Bild:Myspace.png peterfacinelli

Bild:Youtube.png facinellifans

Persönliche Werkzeuge