Rosalie Hale

Aus Twilight-Wiki.de .::. Bis(s) in alle Ewigkeit

(Weitergeleitet von Rosalie)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild:Charrosalie.jpg‎
Rosalie Hale
Kurzinfo
Art Vampir
Alter 94 (18)
Physisches
Physisches Alter 18
Geschlecht Weiblich
Augenfarbe
  • Blutrot (als Neugeborene)
  • Gold (als gesättigtes Vampir)
  • Black (als durstiges Vampir)
Augenfarbe als Mensch Blau
Größe 1,75m
Haarfarbe Blond
Hintergrund
Menschlicher Name Rosalie Lilian Hale
Spitzname(n)/ Weitere Namen
Geburtstag 1915
Geburtsort Rochester, New York, USA
Verwandlung Ende April 1933
Schöpfer/in Carlisle Cullen
Todestag nicht verfügbar
Besondere Fähigkeiten
  • Beharrlichkeit
  • Schönheit (schon als Mensch)
Weitere Informationen
Familie Die Cullens
Verwandte
  • zwei jüngere Brüder
  • Mutter war Hausfrau
  • Vater Bänker
Partner/in Emmett Cullen
Herkunft ---
Aufenthaltsort Forks, WA, USA
Beruf/Tätigkeit Schülerin/Studentin
Dargestellt von Nikki Reed


Inhaltsverzeichnis

Biografie

Ihr menschliches Leben

Rosalie wurde 1915 in Rochester, New York geboren. Ihre Mutter war Hausfrau, ihr Vater arbeitete bei einer Bank und sie hatte zwei jüngere Brüder. Sie war schon immer sehr schön gewesen und dessen war sie sich auch bewusst. Ihre Eltern wollten immer mehr aus ihr machen, aber Rosalie war glücklich mit dem, was sie hatte. Eines Tages schickte ihre Mutter sie, hübsch angezogen, zu ihrem Vater, um ihm das Mittagessen zu bringen, da sie hoffte, dass der Sohn des Chefs sich in sie verlieben würde. Die Idee schien Erfolg zu haben, denn nachdem Royce King die zweite Notiz von Rosalie nahm, schickte er ihr Rosen. Die Beziehung der Beiden war sehr oberflächlich und auf Äußerlichkeiten bezogen. Einen Tag vor ihrer Hochzeit mit Royce besuchte sie ihre Freundin Vera, die verheiratet war und ein kleinen Jungen hatte. Hier merkte Rosalie, dass in ihrer Beziehung zu Royce etwas fehlte – wahre Liebe. Auf dem Weg nach Hause stieß sie auf eine Gruppe betrunkener Männer, unter denen auch ihr Verlobter Royce war. Die Gruppe vergewaltigte Rosalie und schlug sie, bis sie zusammenbrach und im Sterben lag.

Ihre Verwandlung

In dieser Nacht (1933) fand Carlisle sie, nachdem er dem Blutgeruch gefolgt war. Er brachte sie zu sich nach Hause, mit dem Gedanken hier eine Gefährtin für Edward gefunden zu haben und verwandelte die 18-jährige in einen Vampir. Sie wurde Mitglied der Cullens, behielt ihren Nachnamen Hale aber bei. Unter der Verwandlung bekam sie auch mit was Carlisle und Edward miteinander reden und dadurch auch was Edward von ihr hält.

Ihr Vampirleben

Nachdem sie ein Vampir war, was sie nicht sonderlich glücklich stimmte, begann sie Rache an ihren Peinigern zu nehmen. Nach und nach tötete sie jeden Einzelnen, allerdings ohne deren Blut zu trinken (im Buch erzählt sie Bella sie wollte nichts von ihnen in sich haben) und hob sich ihren Ex-Verlobten Royce bis zum Schluss auf. Dieser hatte mitbekommen, dass alle seine Freunde, die an dem Überfall an Rosalie beteiligt waren, umgebracht wurden. Er selber hatte so große Angst, dass er sich in einem gesicherten Raum mit Wachen aufhielt. Doch das stoppte Rosalie nicht. Als Vampir kam sie ohne Mühe (im Hochzeitskleid um ihn noch mehr zu quälen) in dieses Zimmer und folterte Royce zu Tode. Es waren die einzigen Menschen, die sie jemals angegriffen hatte.

Zwei Jahre nach ihrer Verwandlung-also 1935- traf sie auf Emmett, der durch einen Bär schwer verletzt im Wald lag. Sie wollte ihn nicht töten, da er sie durch die dunkeln Locken und seine Grübchen an den kleinen Sohn ihrer Freundin erinnerte. So schaffte sie ihn den ganzen Weg bis zu ihrem zu Hause, wo Carlisle ihn in einen Vampir verwandelte. Die Beiden heirateten und das nicht nur einmal. Sie heiraten des Öfteren und leben hin und wieder getrennt von den Cullens. Nachdem Jasper und Alice zur Familie dazu stoßen, nahm Jasper den Nachnamen Hale an, weil er und Rosalie sich ähnlich sehen und sie sich so als Geschwister ausgeben können.

Persönlichkeit

Rosalie wird als "Schönste Person auf der ganzen Welt" beschrieben. Als Vampir ist sie musikalisch und technisch begabt, auch wenn sie das zu Menschenzeiten niemals ausprobiert hatte. Sie ist manchmal etwas zickig, vor allem zu Bella – da sie in ihr sieht, was sie nicht haben kann. Sie ist sehr einfühlsam zu Renesmee, Bellas und Edwards Tochter, die sie selber behalten wollte, falls Bella bei der Geburt gestorben wäre, da sie selbst immer Kinder haben wollte. Jacob und sie kommen nicht sehr gut miteinander aus – er bezeichnet sie als "Blondie"oder besagt sie auch als die "blonde Psychopatin" und macht hin und wieder Blondinenwitze.

Name

Rosalie hieß schon vor Ihrer Verwandlung Hale. Sie hat den Namen Cullen nicht angenommen damit die Geschichte der Cullens glaubwürdig ist. Jasper und sie werden immer als adoptierte Zwillinge vorgestellt, da Jasper Rosalie so ähnlich sieht. Jasper trägt ebenfalls den Namen Hale.

Erscheinung

Persönliche Werkzeuge