Royce King

Aus Twilight-Wiki.de .::. Bis(s) in alle Ewigkeit

Wechseln zu: Navigation, Suche

Royce King II war der Verlobte von Rosalie Hale, allerdings war es keine glückliche Beziehung, sondern eher oberflächlich.

Royce lernte sie auf der Bank seines Vaters kennen, wohin Rose ihrem Vater das Essen brachte, das er zu Hause "vergessen" hatte; ihre Mutter schickte sie. Rosalie war sehr von Royce angetan, auch Royce begehrte sie und so wurden sie ein Paar. Natürlich gefiel es Rosalies Eltern sehr gut, denn Royce stammte aus einer angesehenen Familie. Sehr schnell wurde die Hochzeit der beiden bekannt gegeben.

Eines abends ereignete sich jedoch etwas, das diese Hochzeit ins Wasser fallen ließ. Als Rosalie in ihrem Heimatort Rochester nachts, als sie von einem Besuch bei ihrer besten Freundin Vera kam, eine Straße entlang ging, traf sie auf den betrunkenden Royce und seine Freunde. Sie vergewaltigten Rosalie und ließen sie sterbend auf der Straße liegen. Carlisle, der vorbei kam und ihr Blut roch, lief zu ihr um zu helfen, doch er konnte nicht mehr machen und nahm sie mit zu sich nach Hause. Zu dem Zeitpunkt lebten Edward, Esme und Carlisle zusammen, Edward gab sich als Esmes Bruder aus. Als Rosalie später von Carlisle in einen Vampir verwandelt worden ist brachte sie jeden um, der bei der Gewaltat an ihr beteiligt war. Royce sparte sie sich für den Schluss auf. Sie stahl ein weißes Hochzeitskleid und spürte ihren ehemaligen Verlobten auf, der bereits damit rechnete, dass er ebenfalls sterben werde, da die anderen Beteiligten ebenso ermordet wurden. Verängstigt hatte er sich versteckt und wurde von Rosalie zu Tode gefoltert, wobei sie genau darauf achtete, sein Blut nicht zu vergießen.

Darstellung im Film

Am 18. August 2009 gab Summit Entertainment bekannt, dass Jack Huston die Rolle des Royce King in Eclipse - Bis(s) zum Abendrot übernehmen wird [1].

Persönliche Werkzeuge